„Flucht, Migration, Asyl“ – Globales Klassenzimmer in Heidelberg – Klassen 9a/b

„Flucht, Migration, Asyl“ – Globales Klassenzimmer in Heidelberg – Klassen 9a/b

Am Donnerstag, dem 30.01.2019, durfte die Klasse 9a/b wieder einmal das „Globale Klassenzimmer“ in Heidelberg besuchen. Dieses Mal stand im Rahmen des GK- Unterrichts das Thema „Flucht, Migration, Asyl“ auf dem Plan.

Nach einem kurzem Aufwärmspiel zum Thema „Herkunft“ wurde in zwei größeren Gruppen erst einmal der Begriff „Flüchtling“ erläutert und im Anschluss über mögliche Fluchtursachen diskutiert. Dabei wurde auch der Art.1 der Genfer Flüchtlingskonvention ins Spiel gebracht. Schließlich wurde im Plenum die Globale Ebene näher beleuchtet – woher kommen die meisten geflüchteten Menschen und wohin fliehen sie vor allem?

Am Ende der 3 1/2 Stunden Workshop wartete auf die Kinder ein Aktionsspiel zum Thema „Flucht“, in dem die Schüler/-innen in verschiedene Rollen schlüpften und eine simulierte Flucht nachspielen durften – angefangen von einer fiktiven Demonstration mit (zum Teil) anschließender Festnahme bis zu ihrer erschöpften Ankunft in einem Auffanglager in Europa, in dem sie schlussendlich registriert wurden. Ein Dank an die drei engagierten Studentinnen, die den Jugendlichen diese sensible Thematik anschaulich und interessant vermittelt und näher gebracht haben.

 

Bericht: Daniel Metzger

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

X