Das erste Adventsfenster am Heinrich Sigmund Gymnasium

Das erste Adventsfenster am Heinrich Sigmund Gymnasium

Gemütlich war es, so – wie sich alle den ersten Advent wohl wünschen würden.

Gegen 18 Uhr trafen Nachbarn, Elternvertreter, viele Schüler und Schülerinnen mit ihren Eltern und natürlich die gesamte Familie Metzger/ Yilmaz am 1. Dezember 2019 im Heinrich Sigmund Gymnasium zusammen, um das erste Adventsfenster des traditionellen Advensfensterleuchten von Schriesheim  zu feiern.  Es wurde gemeinsam gesungen -ganz traditionelle Weihnachtslieder wurden zelebriert wie zum Beispiel „Alle Jahre wieder“, „Leise rieselt der Schnee“ oder „Weihnachten ist nicht mehr weit“. Währenddessen wurden die Gäste mit Glühwein, Kinderpunsch, Laugengebäck und Spekulatius verköstigt und eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte – die zum Nachdenken anregte – wurde vorgelesen. Sie hieß:“ Marie und der Sinn der Weihnacht.“ Ein kleines Mädchen frage sich inmitten des Weihnachtstrubels, was den Menschen eigentlich noch Weihnachten bedeutet. Das Fazit der Geschichte war, gemeinsame Stunden im Kreise der Familie, Freunde, Nachbarn und Bekannte zu feiern, denn das ist wohl der wahre Sinn einer schönen Weihnacht.

Und in diesem Sinne startete das erste Adventsfensterleuchten am Heinrich Sigmund Gymnasium….!

Bericht: Patricia Yilmaz

No Comments

Post a Comment

X