Landheimaufenthalt der Klasse 5a in Schwäbisch Hall vom 30.5. – 01.06.2022

Landheimaufenthalt der Klasse 5a in Schwäbisch Hall vom 30.5. – 01.06.2022

Mit etwas Verspätung, denn es gab Stau und Zugausfälle, startete die Klasse 5a am Montag, den 30.05.2022 mit der DB in Richtung Schwäbisch Hall. Viele Treppen und Stege führten uns schließlich zur Jugendherberge, wo ein leckeres Mittagessen auf uns wartete. Nachdem die Zimmer bezogen waren verbrachten wir den Nachmittag auf Spielplätzen. Nach einer Stärkung endete der Tag mit einer Henkerführung, die bis zur Dämmerung andauerte. Hier erfuhren wir, auf interessante Weise dargestellt, einiges über Rituale aus früheren Zeiten.  

Der nächste Tag war gefüllt mit ansprechenden Programmpunkten: Minigolf, kreatives Stadtspiel, Eisessen sowie gemütlicher Grillabend mit T-Shirt bemalen und Musik. Das Wetter spielte stets mit. 

Am Mittwoch ging es nach einem reichlichen Frühstück auch schon wieder zurück. Die Zugfahrt verlief diesmal nach Plan und gegen Mittag fielen sich fröhliche und glückliche Kinder sowie Eltern am Heidelberger Hauptbahnhof in die Arme.  

Bericht: Frau Zieher

Keine Kommentare

Verfasse ein Kommentar

X