Exkursion nach Lorsch zum Freilichtlabor Lauresham der Klasse 8

Exkursion nach Lorsch zum Freilichtlabor Lauresham der Klasse 8

Am Dienstag, 19.10. und Donnerstag 21.10. trotzten unsere 8ten Klassen Regen, Kälte und nicht einmal ein Sturm inklusive eines kaputten Starkstromkabels auf der A5 konnten die Exkursion nach Lorsch zum Freilichtlabor Lauresham aufhalten. Dort war eine mittelalterliche Siedlung um 800 n.Chr. zur Zeit Karls des Großen nachgebaut und den SchülerInnen konnte in einer 90-120min. Führung durch dieselbe das Leben auf dem Lande im Mittelalter originalgetreu vor Augen geführt werden. So konnten z.B. das ,luxuriöse, Herrenhaus, aber auch die rustikaleren Häuser der Leibeigenen besichtigt werden.. immer begleitet von dem/n freilaufenden Hahn/ Hühnern, die der ganzen Szenerie etwas Realistisches anmuten ließen. Ebenso wurde die Arbeit am Webrahmen oder der Versuch mit Hilfe von zwei Feuersteinen selbiges herzustellen den 8klässlerInnen vorgeführt. Im Anschluss daran konnte dann noch ein Workshop zum Thema ,Töpfern, abgehalten werden und damit war dann auch der gut gefüllte Vormittag vorbei und die SchülerInnen um viele neue Erkenntnisse reicher. 

Bericht: Daniel Metzger

Keine Kommentare

Verfasse ein Kommentar

X