„Kid’s Lab“ der BASF – Klasse 6b – 03.07.2018 / 6a – 10.07.2018

„Kid’s Lab“ der BASF – Klasse 6b – 03.07.2018 / 6a – 10.07.2018

Am 03. und 10. Juli 2018 haben die Schüler/-innen der Klasse 6b und 6a das „KidsLab“ der BASF besuchen dürfen. Die Kinder wurden in (Jung-)Forscherteams eingeteilt und durften dann an verschiedenen Stationen experimentieren. So konnte man z.B. in einer Gruppe aus Natron und Maisstärke „Schwämme“ herstellen oder herausfinden, inwiefern Beutel aus PE, CH oder PVA wasserdicht sind, wenn sie mit Wasser oder Zitronensäure in Kontakt kommen. Im Mitmachlabor durften Dr. Blubbers Forscherräte den Fragen nachgehen, inwiefern man mit Kunststoff Kraftstoff sparen kann, was die Unterschiede zwischen Laugen und Säuren sind, wie der Klettverschluss entdeckt und entwickelt wurde oder wie man mit der Hilfe von Emulgatoren Öl und Wasser in Verbindung bringen kann. Am Ende der 3-4 Stunde durften die Ergebnisse dann noch präsentiert werden und ein sehr lehrreicher Vormittag ging seinem Ende entgegen.

Erwähnenswert ist, dass die Klasse 6a/b ein großes Lob seitens der BASF Betreuer aufgrund ihres guten und interessierten Verhaltens erhalten hat.

Keine Kommentare

Verfasse einen Kommentar

X