Besuch EU Parlament

Besuch EU Parlament

Am Donnerstag, den 14.06.2018, besuchte die Kursstufe 1 des Heinrich Sigmund Gymnasiums das Europaparlament in dem französischen Straßburg.

Nach der Sicherheitskontrolle hatten die Schüler das Vergnügen, bei einer Abstimmung im Europäischen Parlament „live“ dabei zu sein. Interessant war eine Bemerkung einer Abgeordneten aus einer sehr stark rechtsorientierten Fraktion, welche Empörung unter den Politikern ausgelöst hat.

Nach der Abstimmung hatten die Schüler die Ehre, an einer Fragerunde mit dem Abgeordneten Peter Simon (SPD) aus der Fraktion der Sozialdemokraten teilzunehmen. Dieser erläuterte, auch mit kritischen Blick, was für ihn die EU ausmache. Die anschließenden Fragen der angehenden Abiturienten bezogen sich auf die unfairen Handelsbeziehungen zwischen der Europäischen Union und afrikanischen Ländern, den Brexit, die Gefahr eines Handelskrieges mit den Vereinigten Staaten und auf das Erstarken der nationalistischen Parteien in den Ländern Europas.

Verbunden war der Ausflug der Kursstufe 1 auch mit Freizeit, in welcher die Schüler die Stadt erkunden und genießen konnten.

Text: Marcos Ligeika- 11b

 

Keine Kommentare

Verfasse einen Kommentar

X